>>
 
 
 

Workshops 2013

Workshop - 5 - String Banjo für Einsteiger & Quereinsteiger mit Oliver Waitze

 

25.02.2017

10 Uhr 30 bis ca. 15 Uhr 30

 

Workshop

5-String Banjo für Einsteiger

mit Oliver Waitze

 

 

 

Bei Anmeldung und Fragen bitte einfach anrufen oder per email.

Tel.: 0202- 94672730

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dieser Workshop Kurs ist begrenzt auf 12 Teilnehmer!

Ab sofort könnt Ihr Euch anmelden.

Die Kursgebühr beträgt 95 €

Der Kurs beginnt um 10 Uhr 30 und wird gegen 15 Uhr 30 enden.

 

Für wen ist der Kurs gedacht?

Für alle, die neugierig auf das 5-String Banjo sind.

Quereinsteiger von anderen Instrumenten sind auch willkommen!

 

Zum Inhalt des Workshops

- Grundlegender Aufbau und Konstruktion des 5-String Banjos

- Banjo Basics - Stimmung und korrekte Haltung

- Noten und Tabulatur

- Typische Picking Patterns - Rolls

- Erarbeiten einer Melodie

- Die ersten Grundakkorde

- Earl Scruggs

 

 

 

 

 

Mandolinen Workshop mit Jesper Rübner-Petersen - 04. & 05. November 2017

 

 Workshop

04. & 05. November 2017

 mit Jesper Rübner-Petersen

 

Mandoline lernen und richtig anwenden

 

 

inklusive Konzert mit dem Trio Vibracao am 03.11.2017

im Bürgerbahnhof Vohwinkel

 http://buergerbahnhof.com/programm/

 

Phone Hotline und Anmeldung ab sofort: 0202/94672730

Info über Jesper: www.jrpmandolin.com

 

 

Thema:

Jesper behandelt verschiedene Stilistiken in seinem Workshop. Bluegrass, Old Time, Dawg Music und Swing Jazz sind dabei zentrale Themen (Melodiespiel als auch Begleitung).
 Dabei wird die vorhandene Spieltechnik unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen weiterentwickelt.  Ausflüge in die Theorie und in die Improvisation runden den Lehrstoff ab.

 

Gern können vorab Wünsche bezüglich der Songauswahl oder Solos geäussert werden.  Jesper würde dann entsprechendes Material vorbereiten!

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wünsche müssen mindestens 3 Monate vor dem WS Termin eingereicht werden.

 

Die Teilnehmerzahl des Kurses ist auf 12 beschränkt!

Kursgebühr: 150 €

 

Programmzeiten:

Beginn am Samstag: 10 Uhr bis ca. 17 Uhr

Beginn am Sonntag: 10 Uhr bis ca. 16 Uhr

Mandolinen Workshop mit Mike Marshall am 29.1.2017

 

 

DIE Gelegenheit dem Meister auf die Finger zu schauen und wertvolle Tipps zu bekommen!

 

Gebühr: 150 €

Maximum 15 Teilnehmer

Anmeldung ab sofort unter: 0202 94672730 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Info about the Workshop:

Mike Marshall has been one of the premier innovators in American string band music for over 35 years.

Come spend a few hours with Mike as he takes a comprehensive look into his vast world of mandolin styles and techniques from Bluegrass, to Jazz, Blues, Dawg, Classical and Brazilian music.

Mike will cover everything from the most fundamental issues all mandolinists struggle with to your more advanced technical and theoretical questions.

Mike has been teaching for his entire 40 year + career and has been running his own online teaching school since 2012. He was partners with David Grisman in the creation of the Mandolin Symposium in 2003 in California, the world' most popular mandolin educational event.

Mr. Marshall is a master communicator and patient teacher and has years of experience dealing with a wide variety of student levels in one classroom. He will break down his mandolin playing into simple digestible parts.

 

Topics Covered:

-Right and left hand technique
-Fingerbusters and Open String exercises
-Interpreting a simple melody with tremolo
-Playing rhythm in a band - Bluegrass chop chords, funky grooves, Swing basics and Brazilian rhythms.
-Basic Chord Construction (how to find almost any chord from three basic positions)
-Cross Picking (interpreting simple melodies)
- Improvising on fiddle tunes (Variation)
-Soloing on Bluegrass vocal tunes (Using the melody as the source)
-Double stops in Bluegrass (backup and melody playing)
-Basics of Brazilian Choro (The mysteries revealed)
-Using arpeggios as improvisation tools

 

Bluegrass - Plektrum - Gitarrenspiel Workshop mit Oliver Waitze - 21. Januar 2017

 

Flatpicking - Plektrum - Gitarrenspiel Workshop

mit

Oliver Waitze

21. Januar 2017

Info: Tel.: 0202 94672730

Beginn: 10 Uhr 30 bis ca. 15 Uhr 30

Gebühr: 90 €

 

 

Der ideale Workshop für alle künftigen Bluegrass Flatpicker!

 

Kommentar:

Der Workshop war super!! Musikalisch, pädagogisch, didaktisch ein echtes Highlight! Habe als Newcomer im Flatpicking sehr viel gelernt, das wie immer schöne Ambiente und die netten Leute haben ihr übriges dazu beigetragen, freue mich schon auf den nächsten Workshop in zwei Wochen! Danke!

Susanne Kornder

 

Ein Workshop mit vielen Übungen, der sich speziell mit dem Plektrum-Gitarrenspiel auseinandersetzt.

Beispiele für Begleitrhythmen fehlen genauso wenig wie ausgefallene Bass-Läufe, Intros und Endings und atemraubende Licks. Das Crosspicking bekannter Virtuosen (Tony Rice und Clarence White) wird genau analysiert. Ein zentrales Thema ist auch die geschmackvolle Begleitung über eine Melodielinie.

Aufbauende Übungen weisen den Weg zu einem technisch versierten Spiel, sei es Gypsy Jazz, Bluegrass-Flatpicking oder geschmackvolle rhythmische Varianten. Wichtiges Augenmerk bei allen Übungen ist die Verbesserung der Plektrumtechnik.

 

Teilnehmer Kommentare  - Toskana Workshop


Bei Oliver Waitzes Flatpicking Workshop im Poderino ging so richtig die Post ab! Zahlreiche Licks, Runs und Tunes von Bluegrass bis Gypsy Swing ließen die Fingerkuppen glühen und brachten uns auf Ideen weit jenseits des üblichen Schrumm- Schrumm mit dem Plektrum. Allein das Musikmaterial umfasste rund 80 Seiten. Zudem machte uns Oliver die Freude, an 5 Abenden mit uns zu jammen, was auch von Teilnehmern des anderen Kurses und singenden Begleitpersonen dankbar angenommen wurde. Eine Kombination mit Jesper Rübner-Petersen's Mandolinkurs wie vor 2 Jahren wäre das Nonplusultra! Manfred


"Flatpicking bei Oliver Waitze" /Juli 2012. Phänomenaler, sympathischer und humorvoller Gitarrist und Lehrer. Außerordentlich gut vorbereitet mit ausgearbeitetem Material und didaktisch souverän. Tolle, engagierte "Schülergruppe" (nahezu in der "Freizeit" mehr geübt als Unterricht genossen) - außer mir! Hans-Peter, das Haus und die Küche bedarf sowieso keiner weiteren Lobeshymne! Alles in Allem wieder hervorragend und zu empfehlen! Gerd (mit d )


Kurs mit Oliver Waitze in Poderino, Juli 2012 Ambiente romantisch, Küche nicht zu toppen! Oliver vermittelt Anfängern und Fortgeschrittenen in seiner angenehmen einfühlsamen Art Flatpicking von Bluegrass bis Gipsy-Swing. Er spielt alles und das sauber und schnell-ein Meister seines Faches! Es hat sich mehr als gelohnt-1000 Dank!!! Nicht zu vergessen die abendlichen Jamsessions. Gert

 

 

 

 

 
 
?>
^